Ostern 10% Rabatt bei Sven Körting EDELSTAHL
Rabatt-Code:
Ostern2020
Aktionsbedingungen öffnen
Treppenhandlauf an Innentreppe - die Handlaufhöhe sollte auch bei Handläufen an einer viertelgewendelten Treppe stimmen

Handlauf Höhe richtig festlegen | Handlauf - Montage vorbereiten

Sie möchten einen neuen Edelstahl Handlauf montieren und wollen keinen Fehler machen?

Wir haben für Sie einige Informationen zusammen getragen. Wenn Sie ihren Handlauf montieren steht die Frage nach der richtigen Handlaufhöhe an erster Stelle. Wir erklären unten wie Sie den Handlauf ausmessen. Anhand von Zeichnungen erläutern wir wie Sie die Treppenhandlauf Höhe anzeichnen. Wir geben Tipps, wie Sie Montagemaße berechnen lassen können. Welche Höhe nach der Handlauf DIN gilt und welche Handlaufhöhe für Kinder geeignet ist. Bitte nehmen Sie sich für die folgenden Themen ein wenig Zeit, bevor Sie mit der Handlauf Montage beginnen.

Handlauf Höhe richtig festlegen

Die richtige Handlauf Höhe

Die Handlauf Höhe sollte auf die persönlichen Anforderungen abgestimmt sein
Die Handlaufhöhe auf perönliche Ansprüche abstimmen
Sie fragen sich, wie die Handlauf Höhe eigentlich richtig bemessen wäre?

Im Vergleich zu einem Handlauf auf einem Geländer, ist das Maß bei einem Handlauf an der Wand etwas freier definiert.
Der Grund: Bei Handläufen, die an der Wand oder freistehend auf einer Treppe montiert werden, besteht in der Regel keine Absturzgefahr. Dennoch ist gerade der Handlauf, dass wichtigste Instrument um für Sicherheit auf Treppen und abschüssigen Wegen zu sorgen.
Das gilt nicht nur im öffentlichen Bereich, wo es um Barrierefreiheit geht, sondern auch im privaten Bereich. Denn zu Hause und auf Treppen passieren die meisten Unfälle! Und gerade zu Hause halten sich Personen auf, die gesundheitlich eingeschränkt und nicht gut zu Fuß sind.
Deshalb sollten Sie die Handlauf Höhe auf den Nutzer abstimmen.
 

Maße für die Höhe des Handlaufes

Handlauf Höhe für ältere Frau zu hoch angebracht
Handlauf zu hoch für ältere Frau
Bevor Sie den Edelstahl Handlauf montieren, sollten Sie die für Sie optimale Handlaufhöhe ermitteln. Der Edelstahl Handlauf sollte in einer Höhe zwischen 800 mm und 1150 mm an der Wand befestigt werden.
Wir empfehlen eine Handlaufhöhe von 900 mm.
Richtwerte für Handlaufhöhen:

Körpergröße    1,65 m =  800 mm
Körpergröße    1,80 m =  900 mm
Körpergröße    1,95 m = 1000 mm

Wenn Sie sich festhalten, sollte ihr Unterarm rechtwinklig zum Handlauf verlaufen.

Wo wird die Handlaufhöhe an der Treppe gemessen?

Handlauf Höhe an der Treppe richtig messen
Messen Sie die Handlauf Höhe an der Treppe richtig
Die Handlaufhöhe wird genau senkrecht an der Stufenvorderkante gemessen.
Denn, stellen Sie den Zollstock etwas weiter auf der Stufe nach hinten, wird das Maß immer größer. Vor der nächsten Stufe ist der Unterschied dann genau so groß wie die Steigung!

Hinweis:
Bei allen Angaben beziehen wir die Höhe des Treppenhandlaufes immer auf die Mitte des Edelstahlrohres!

Sie sollten den Handlauf bequem umfassen können, wenn sich der Unterarm etwa im rechten Winkel zum Rohr befindet.
Weiterhin beachten Sie bitte auch den Durchmesser des Handlaufrohres - siehe dazu unsere Informationen zum richtigen Handlauf Durchmesser.
Wir betrachten hier meist den Einsatz im privaten Bereich. Bitte beachten Sie, dass für Kindereinrichtungen oder für barrierefreie Handläufe gesonderte Richtlinien gelten. In Kindergärten sollten die Kinderhandläufe in einer Höhe von 650 mm montiert werden, deshalb sind dort meist zwei Handläufe übereinander angeordnet.  
barrierefreie Handlauf Höhe bedeutet zwei Handläufe: für Erwachsene und für Kinder
barrierefreie Handläufe für Erwachsene und Kinder
Um im öffentlichen Raum Handläufe zur barrierefreien Nutzung fachgerecht zu montieren beachten Sie bitte die DIN 18040-01 (2010-10) - Barrierefreies Bauen – Planungsgrundlagen, Teil 1.
Für Wohnungen gilt der Teil 2: DIN 18040-2 (2011-09).

Ein wesentliches Merkmal solcher barrierefreien Handläufe ist die Form. Diese Handläufe müssen am unteren und oberen Ende noch 300 mm waagerecht weiter geführt werden. Die Enden sind mit einem Bogen auszuführen.
Bitte lesen Sei dazu unsere Hinweise unter: Handläufe aus Edelstahl barrierefrei gestalten.

Die Treppe ausmessen - für einen Handlauf

Um die Treppe für ihren neuen Handlauf auszumessen brauchen Sie nicht viel. Es wird
  • ein Gliedermaßstab (Zollstock)
  • ein rechter Winkel (am besten einen 90°- Anschlagwinkel, da dieser "alleine" steht) und
  • eine Wasserwaage
benötigt. Bei größeren Treppen kann ein Richtscheid oder ein langes gerades Brett hilfreich sein, wenn die Wasserwaage zu kurz ist. Gut ist, wenn Sie auch das entsprechende Aufmaßblatt zum Eintragen der Messergebnisse griffbereit haben.

Hinweis: Die nachfolgende Beschreibung gilt im Grundsatz auch für die Treppenhandläufe an viertelgewendelten oder halbgewendelten Treppen. Nur ist es dadurch etwas aufwendiger, weil Sie die Maße für jede einzelne Treppenstufe ausmessen müssen. Das Besondere ist, dass die Auftrittsmaße genau im Abstand von 75 mm von der Wand gemessen werden. Lesen Sie dazu unsere ausführlicheren Informationen zum Aufmaß von viertelgewendelten Treppen.

Beim Treppe ausmessen ermitteln Sie folgende Angaben in Millimeter:

Auftritt und Steigung der Treppenstufen

Treppe ausmessen für Handlauf: Auftritt und Steigung der Stufen messen
Auftritt A und Steigung S der Stufen messen
Auftritt und Steigung

Der Auftritt (A) stellt die Breite / Tiefe der Trittstufe ohne Unterscheidung bzw. ohne den Stufenüberstand dar. Zum Messen des Auftritts stellen Sie den Anschlagwinkel auf die Stufe. Schieben Sie ihn bis an die Vorderkante der nächsten Trittstufe. Nun können Sie bequem mit dem Zollstock vom Winkelende bis zur Vorderkante der Stufe messen.

Für die Steigung (S) genügt es den Zollstock senkrecht zu stellen. So messen Sie einfach das Maß von Oberkante zu Oberkante der Stufen. Besser ablesen lassen sich die Maße, wenn Sie den Anschlagwinkel oder die Wasserwaage als Hilfsmittel zur Verlängerung der Oberkante verwenden.

Hinweis: Wenn Sie dabei feststellen, dass die Neigung der Stufen größer als 1% ist, dann sollten Sie unbedingt die Kontrollmaße (siehe weiter unten) ermitteln.
 

Handlaufanfang bestimmen

Treppe ausmessen für Handlauf: Handlauf Anfang, Vorstand vor der 1. Stufe messen
Handlanfang: Maß C waagerecht vor der 1. Stufe messen

Handlaufanfang - Maß C

Die Position des unteren Endes vom Treppenhandlauf können Sie durch die Eingabe des Maß C bestimmen.
Optimal ist der Handlaufbeginn dort, wo sich die Lauflinie mit dem Fußboden trifft. Das Maß C ist dort gleich dem Auftritt A. An dieser Stelle wird die Handlaufhöhe erreicht.

Ermitteln Sie das Maß (C) waagerecht vom geplanten Handlaufanfang bis zur Vorderkante der ersten Stufe.
 

Anzahl der Steigungen zählen

Treppe ausmessen für Handlauf: Anzahl der Steigungen ermitteln
Anzahl der Steigungen notieren

Anzahl der Steigungen

Sie benötigen die Anzahl der Steigungen zur Eingabe im Konfigurator oder im Berechnungstool.
Die Anzahl bestimmt die gesamte Länge des Treppenhandlaufes. Gemeint ist die Anzahl aller Treppenstufen, also inklusive der letzten Stufe. Die letzte Stufe ist gleichzeitig das Podest oder der Austritt der Treppe.
 

Die Maße für die Kontrollbreite und die Kontrollhöhe ermitteln

Unsere Handlauf-Konfiguratoren verarbeiten ihre Maßeingaben in mathematischen Formeln. Sie berechnen die Handlauflänge auf Grund der Eingaben zu Auftritt und Steigung sowie zur Anzahl der Steigungen.
In der Realität treten bei jeder Treppe Abweichungen von Stufe zu Stufe auf. Sie finden weiter unten ein weiteres Handlauf Berechnungstool. Sie können damit die Treppenhandlauf Länge berechnen lassen.
Ein weiterer Vorteil ist die Eingabemöglichkeit der Kontrollmaße für die Treppe. Automatisch werden die Maße für den Auftritt und die Steigung neu in Form von Durchschnittswerten berechnet. Auch der Treppenwinkel wird als neuer Durchschnittswert ausgegeben. Diese neuen Maße können Sie dann zur Eingabe in den Konfiguratoren verwenden.

Treppe ausmessen für Handlauf: gesamte Kontrollbreite messen
gesamte Kontrollbreite KBg waagerecht messen

Gesamte Kontrollbreite (KBg)

Zur Berechnung der Durchschnittswerte für das Auftrittsmaß wird die gesamte Breite der Treppe gemessen.
Sie stellen die Wasserwaage an die Vorderkante der ersten Trittstufe und richten diese senkrecht aus. Nun messen Sie mit dem Zollstock waagerecht bis zur Vorderkante der letzten Stufe.
Sollte ihre Wasserwaage zu kurz sein, messen Sie etappenweise und addieren anschließend die Teilwerte.
 
Treppe ausmessen für Handlauf: gesamte Kontrollhöhe messen
gesamte Kontrollhöhe KHg senkrecht messen

Gesamte Kontrollhöhe (KHg)

Für die Ermittlung der gesamten Höhe setzten Sie die Wasserwaage auf die letzte Trittstufe und halten diese waagerecht ausgerichtet. Stellen Sie den Zollstock senkrecht auf die erste Stufe. Lesen Sie das Maß für die Kontrollhöhe in Millimeter ab.
Dieser Wert wird für die Berechnung des Durchschnittsmaßes für die Steigung verwendet.
 

Den Handlauf nach Maß bestellen

Das Treppe ausmessen haben Sie abgeschlossen und die Werte im Aufmaßblatt notiert. Gut gemacht!
Wie können Sie nun den Edelstahl Handlauf nach Maß bestellen?

Handlauf nach Maß bestellen
Kundenbild: gebogener Handlauf am Hauseingang
Das geht ganz einfach mit unseren Konfiguratoren für Handläufe zur Wandmontage!
Wählen Sie in der Übersicht die gewünschte Handlaufform aus und geben für einen ersten Überblick die ermittelten Handlauflängen ein. Es wird ihnen der entsprechende Handlauf Preis angezeigt.
Nun klicken Sie auf die Schaltfläche "Handlauf nach meinen Wünschen anpassen und bestellen". Im Anschluss haben Sie im 1. Schritt "vor Ort" im Punkt "Treppenmaße und Handlauflänge" zwei Möglichkeiten. Sie können zum einen direkt ihre selbst festgelegten Handlaufmaße eingeben oder Sie können die Handlaufmaße berechnen lassen. Hier überschreiben Sie die Werte für die Treppenstufen mit denen aus ihrem Aufmaßblatt.
Wir unterscheiden bei der Vorauswahl der Handlauf Konfiguratoren nach
Treppenhandläufe aus Edelstahl für Innen und
Handläufe aus Edelstahl für Außentreppen.

In jedem Fall können Sie verschiedene Serviceleistungen dazu buchen. Lesen Sie mehr zu Besonderheiten bei Handläufen zur Wandmontage oder zum Handlauf an Trockenbauwand montieren.

Nun möchten wir Sie nicht nur bei der Ermittlung der richtigen Handlauf Höhe beraten. Ebenso unterstützen wir Sie bei der Berechnung der richtigen Länge für ihren Treppenhandlauf. Nachdem Sie ihre Treppe gemessen haben, brauchen Sie im Berechnungstool nur ihre Maße in Millimeter eingeben:
 

Treppenhandlauf Länge berechnen

Zur Berechnung der Handlauflänge muss das Treppe ausmessen abgeschlossen sein. Geben Sie zuerst ihre Treppenmaße ein. Dafür benötigen Sie die Maße für Auftritt und Steigung in Millimeter sowie die Anzahl der Steigungen ihrer Treppe. Zusätzlich können Sie einen Handlaufanfang vor der 1. Stufe berücksichtigen lassen.

► Im Ergebnis unter "Ihre Handlaufmaße" erhalten Sie die Treppenhandlauf Länge und zusätzlich die Länge inklusive des Abstandes vor der 1. Stufe.

Als weiteren Service erhalten Sie die errechneten Kontrollmaße für ihre Treppe.
Bitte überprüfen Sie die ausgegebenen theoretischen Kontrollmaße für die Breite und die Höhe der Treppe. Durch das Überschreiben der beiden Werte, werden die Maße als neuer Durchschnitt im Feld für "Ihre Treppenmaße" neu ausgegeben.

► Diese Werte können Sie in die Eingabefelder unserer Handlauf Konfiguratoren eingeben.
 

Treppenmaße zur Handlaufberechnung in Tool eingeben
Ihre Treppenmaße:
Anzahl Steigungen
Stück
Auftritt (A)
mm
Steigung (S)
mm
optional
Länge vor 1. Stufe (C)
mm
Handlauf Längen - Ergebnis aus Handlauf Berechnung
Ihre Handlaufmaße:
Treppenwinkel (TW)
°
Länge L
mm
Länge L mit Abstand C
mm
Handlauflänge berechnen - Handlauf Berechnung - Ausgabe der Kontrollmaße für die Treppe
Kontrollmaße:
KBg - Kontrollbreite
mm
KHg - Kontrollhöhe
mm

A     - Auftrittsfläche (waagerecht von Stufenvorderkante bis Stufenvorderkante gemessen)
S      - Steigung (senkrecht von Trittstufe bis Trittstufe gemessen)
TW   - Treppenwinkel
C      - Maß für den Handlaufbeginn vor der 1. Stufenvorderkante (waagerecht gemessen)
L      - Treppenhandlauf Länge mit und ohne Berücksichtigung des Vorstandes vor der 1. Stufe
KBg - gesamte Kontrollbreite von der Vorderkante der 1. Stufe bis zur letzten Stufenvorderkante
KHg - gesamte Kontrollhöhe von der Trittfläche der 1. Stufe bis zur letzten Trittstufe
 

Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Stand 02/2020

Die Handlauf Höhe anzeichnen

Zum Anzeichnen der Handlauf Höhe benötigen Sie
  • eine Wasserwaage
  • einen Stift und
  • einen Gliedermaßstab (Zollstock)
  • optional breites Krebband.
Das Krebband brauchen Sie nur, wenn Sie keine bleibenden Spuren auf der Wand hinterlassen wollen. In diesem Fall verkleben Sie es senkrecht an der Vorderkante der ersten und letzten Stufe um darauf die Höhen anzuzeichnen.

Handlauf Höhe an Treppe anzeichnen
Handlauf Höhe anzeichnen
Weiter oben können Sie noch einmal nachlesen, welches Maß Sie für die Handlauf Höhe verwenden sollten. In der Regel sind es 900 mm. Legen Sie also die Wasserwaage an die Vorderkante der Trittstufe an und richten diese senkrecht aus. Ziehen eine Linie und tragen das Höhenmaß ab.
Überprüfen Sie die Handlaufhöhe. Stellen Sie sich jetzt auf die Treppe und simulieren Sie, dass Sie sich in dieser Höhe am Handlauf festhalten. Verläuft ihr Unterarm dabei waagerecht zur Markierung, wäre dies für Sie die richtige Handlauf Höhe. Denken Sie daran, wo Sie die Handlaufhöhe richtig messen!
Die Lauflinie verläuft immer entlang der Stufenvorderkanten.
Bei ihren Überlegungen sollten Sie auch noch den Handlaufanfang bestimmen bzw. ihre Festlegungen vom Treppenaufmaß an der Wand anzeichnen. (möglichst auf Krebband, damit es keinen Ärger gibt)
Im nächsten Schritt erfahren Sie, wie Sie die Achsen der Handlaufhalter anzeichnen.
 

Die Handlauf Montage vorbereiten

Damit Sie den Handlauf montieren können, ist es vorteilhaft sich eine Linie für die Mitte der Handlaufhalter anzuzeichnen.
Grund: Die im Vorfeld markierte Handlauf Höhe stellt die Mitte des Edelstahlrohres dar. Diese Achse befindet sich aber 75 mm entfernt von der Wand, so dass sie beim Handlauf montieren nur wenig nützlich ist. Sie könnten den Handlauf natürlich so ungefähr hinhalten, das wäre aber nicht sinnvoll. Schließlich haben wir den Handlauf nach Maß genau für ihre Treppe passend gefertigt.  

Handlaufhalter - Unterschiede in der Ausrichtung beachten

Handlaufhalter Befestigung - Abstand anzeichnen
Handlaufhalter Befestigung - Abstand anzeichnen
Für die Markierung der Befestigungsachse der Handlaufhalter sind einerseits die Halterabmessungen von Bedeutung. Ein zweiter Punkt ist jedoch, wie die Handlaufhalter am Edelstahlrohr verschweißt wurden - senkrecht zur Treppe stehend oder rechtwinklig zum Handlaufrohr. Aus dieser Verdrehung der Halter ergibt sich eine Verschiebung der Befestigungsachse. Diese Verschiebung ist abhängig vom
  1. Handlauf Durchmesser,
  2. von der Schenkellänge des Handlaufträgers und
  3. vom Treppenwinkel.
Damit es nun nicht zu kompliziert wird, finden Sie hier ein weiteres kleines Berechnungstool für Handläufe.
Das Berechnungstool für die Handlaufhalter - Befestigungsabstände berechnet den Abstand zwischen der Handlaufachse und der Befestigungsachse. Die Werte für die Halterhöhen werden rechtwinklig und auch senkrecht als Ergebnis ausgegeben.
 

Handlaufhalter - Befestigungsabstände

Sie erhalten in diesem Handlauf - Berechnungstool Montagemaße für einen Handlauf, welcher mit Handlaufhaltern der Firma Körting EDELSTAHL® gefertigt wurde. Es wird der entstehende Versatz ermittelt, welcher entsteht, wenn die Handlaufhalter senkrecht zum Treppenverlauf ausgerichtet verschweißt werden.

► Wählen Sie zunächst den Handlaufdurchmesser und den verwendeten Handlaufhalter aus. Geben Sie anschießend die Werte für Auftritt und Steigung ein. Alternativ können Sie auch direkt den Treppenwinkel eingeben.

► Im Ergebnis erhalten Sie die Werte für die rechtwinklig gemessene Halterhöhe (Hhr) und für die senkrecht gemessene Halterhöhe (Hhs).

Sie benötigen bei geraden Treppenhandläufen einen der beiden Abstände oder bei gebogenen Treppenhandläufen beide Abstandswerte zum Anzeichnen an der Wand.
 

Halterdarstellung
Treppenbemaßung
Ihr Handlauf:
Handlaufdurchmesser
Halterausführung
Ihre Treppenmaße:
Auftritt (A)
mm
Steigung (S)
mm
oder
Treppenwinkel (TW)
°
Handlaufhalter Befestigungsabstände Bemaßung
Ihre Handlaufmaße:
Abstand zwischen Handlaufachse und Befestigungsachse

rechtwinklig (Hhr)
mm
senkrecht (Hhs)
mm

A     - Auftrittsfläche (waagerecht von Stufenvorderkante bis Stufenvorderkante gemessen)
S     - Steigung (senkrecht von Trittstufe bis Trittstufe gemessen)
TW  - Treppenwinkel
Hhr - rechtwinklig gemessene Halterhöhe zwischen Handlaufachse und Befestigungsachse
Hhs - senkrecht gemessene Halterhöhe zwischen Handlaufachse und Befestigungsachse
 

Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Stand 02/2020
 

Bohrlöcher der Handlaufhalter markieren

Je nachdem, wie ihr Handlauf gebaut wurde, nehmen Sie sich den vom Berechnungstool ausgerechneten Wert. Zeichnen Sie den Abstand von der bereits markierten Handlaufhöhe nach unten auf einem weiteren Krebband an.

Jetzt halten Sie den Handlauf an der Wand an. Richten Sie ihn so aus, dass die Mitten der Halter auf der angezeichneten Befestigungsachse auf dem langen schrägen Krebbandstreifen anliegen.

Markieren Sie jetzt mit einem Bleistift die Bohrlöcher auf dem Krebband. Ist der Streifen zu schmal, verkleben Sie quer unter jeden Halter einen zusätzlichen Krebbandstreifen.

Tipp 1: Sie sollten die Montage des Handlaufes immer zu zweit durchführen (Sie haben ja nur zwei Hände). Bei längeren Handläufen ist es sogar besser, wenn Sie zu dritt sind. 2 Personen zum Halten, eine dritte Person markiert die Positionen der Handlaufhalter.

Tipp 2: Bei Handlaufhaltern mit Abdeckrosetten schieben Sie die Rosetten bis kurz unter den Edelstahl Handlauf. Befestigen Sie diese mit einem kleinen Streifen Krebband am Handlauf. Dies verhindert, dass die Abdeckrosette bei der Montage nicht nach unten rutscht und die geschliffene Oberfläche des senkrechten Halterschenkels beschädigt.
 

Die Handlauf DIN - Vorschriften – so sollte ihr Handlauf aussehen!

Welche Handlauf Vorschrift zur Anwendung kommt, hängt vom Einsatzort ab. Es bestehen Unterschiede, wenn der Treppenhandlauf in einem öffentlichen Gebäude, einem Altersheim, im Kindergarten oder in einer Arbeitsstätte montiert wird. Es gelten zum Beispiel folgende Vorschriften:
  • DIN 18065 Gebäudetreppen – Begriffe, Messregeln, Hauptmaße
  • DIN 18040 Barrierefreies Bauen
  • Bauordnungen der Bundesländer
  • Arbeitsstätten Richtlinien - ASR 1.8 Verkehrswege
  • Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung - DGUV Information 208-005 - Treppen
  • Schulbaurichtlinie - MSchulbauR
  • BG/GUV-SR S2 - Kindertageseinrichtungen
Handlauf DIN - Vorschriften umsetzen
Beispiel: Handlauf DIN - Vorschriften eingehalten
Die grundsätzlichen Anforderungen zur konstruktiven Gestaltung von Treppen im Bauwesen sind in der DIN 18065 verankert. Dazu zählen auch die Geländer und Edelstahl Handläufe.
Die DIN 18065 zählt zu den anerkannten Regeln der Technik. Sie legt Begriffe, Messregeln, Hauptmaße und Toleranzen fest.

Alle Vorschriften haben ihre Berechtigung und die Festlegungen sind nicht aus der Luft gegriffen! Im privaten Wohnbereich sollten Sie ebenfalls auf die Sicherheit achten. Schließlich halten sich meist dort die Personen auf, die auf einen Handlauf angewiesen sind. Aus diesem Grund sollte die in der DIN 18040-2 geregelte barrierefreie Gestaltung des Edelstahl Handlaufes mit berücksichtigt werden.
Da die Treppe meist vorhanden ist, gehen wir auf die Treppenmaße an dieser Stelle nicht genauer ein. Die Firma Firma Körting EDELSTAHL® kann ihren Handlauf nach Maß und nach Vorschrift fertigen.

Bei Wohngebäuden mit bis zu 2 Wohnungen sollte der Treppenhandlauf nach DIN - Vorschrift die folgenden Punkte erfüllen:
  • Handlauf Höhe: von 850 bis 1150 mm
  • lichter Abstand vom Handlauf zur Wand oder benachbarten Bauteilen: 50 mm
  • Handlauf - Unterbrechungen: min. 50 mm bis max. 200 mm
  • Das untere bzw. ankommende Handlaufende darf nicht über dem oberen bzw. weiterführenden Handlaufende liegen. (innerhalb von Wohnungen darf der Handlauf in den Ecken unterbrochen sein)
  • Handlaufprofil: rund (oder oval mit Einschnürung) min. ∅25 mm bis max. ∅45 mm (∅60 mm)
  • Treppenhandläufe mit einer waagerechten Weiterführung von 300 mm enden lassen
  • gebogende Ausführung der Handlaufenden (zur Wand oder nach unten)
  • der Handlauf sollte, in Abwärtsrichtung gesehen, an der rechten Treppenseite angebracht sein (mit linker Hand aufwärts)
  • Handlaufbefestigungen immer von unten
  • der Handlauf muss den zu erwartenden Belastungen standhalten
Hinweis:
Ist barrierefreies Bauen erforderlich, haben diesbezügliche Gesetze, Rechts- und ggf. Verwaltungsvorschriften Vorrang (DIN 18040-2) gegenüber den Festlegungen der DIN 18065.
 
Holzständer Abstände in Handlaufhalter Abstände umrechnen

Sie möchten einen Handlauf an Gipskarton montieren?
Berechnen Sie die schrägen Abstände der Handlaufhalter ... 

Informationen Handlauf an Trockenbauwand

Technische Änderungen und Irrtümer bleiben vorbehalten. Stand 02/2020