Edelstahl Treppengeländer mit Querstreben und seitlicher Montage an einer geraden Hauseingangstreppe im AußenbereichEdelstahl Treppengeländer mit Querstreben und seitlicher Montage an einer geraden Hauseingangstreppe mit Podest im AußenbereichEdelstahl Treppengeländer mit Querstreben und seitlicher Montage an einer Hauseingangstreppe über Eck mit Podest im Außenbereich

Treppengeländer aus Edelstahl für Außen

1. Edelstahl Treppengeländer für ihre Außentreppe konfigurieren und online bestellen

Wählen Sie die benötigte Form ihres Treppengeländers aus und geben Sie zunächst nur die Anzahl der Steigungen ein.
Sie erhalten sofort ein Richtpreis für ihren auf Maß gefertigten Treppengeländer.
Im Konfigurator haben Sie dann die Möglichkeit alle Details ihren Wünschen anzupassen!

Edelstahl Treppengeländer an einer Außentreppe ohne Podest
Ausführungsbeispiel: Treppengeländer für Treppe ohne Podest

Treppengeländer für eine Treppe ohne Podest

Anzahl Stufen eingeben:
Stück
Anzahl Steigungen
Unser Angebot für Sie:940,03 €
zzgl. 13,14 € Versand per DPD für DE
Geländer nach meinen Wünschen
anpassen und bestellen
Edelstahl Treppengeländer an einer Außentreppe mit Podest
Ausführungsbeispiel: Treppengeländer mit geradem Podest

Treppengeländer für eine Treppe mit Podest

Anzahl Stufen eingeben:
Stück
Anzahl Steigungen
mm
Podestlänge
Unser Angebot für Sie:1.579,72 €
zzgl. 74,97 € Versand per Spedition für DE
Geländer nach meinen Wünschen
anpassen und bestellen
Edelstahl Treppengeländer an einer Außentreppe mit Eckpodest
Ausführungsbeispiel:Treppengeländer mit Podest und 90° Ecke

Treppengeländer für eine Treppe mit Eckpodest

Anzahl Stufen eingeben:
Stück
Anzahl Steigungen
mm
Podestlänge
mm
Podestlänge 2
Unser Angebot für Sie:2.310,40 €
zzgl. 74,97 € Versand per Spedition für DE
Geländer nach meinen Wünschen
anpassen und bestellen

2. Warum sollten Sie ein Treppengeländer aus Edelstahl von Körting EDELSTAHL® kaufen?

Ein Treppengeländer aus Edelstahl planen wir für Sie nach ihrem Aufmaß, so dass die Pfosten, die Füllung und auch der Handlauf aufeinander abgestimmt sind und nach Maß gefertigt werden können.
- Sie bekommen nach der Auftragserteilung eine CAD-Zeichnung ihres Außengeländers zur Kontrolle vor Ort, damit nichts schief gehen kann.
- Sie erhalten von Körting EDELSTAHL® immer ein montagefertiges Geländer, nicht nur Materialzuschnitte und Kleber.
 - Wir biegen die Füllung und den Handlauf in größtmöglichen Segmenten immer passend zu ihrer Treppe.
- Alle Edelstahloberflächen werden in unserem Hause nach der Bearbeitung fein nachgeschliffen.
- Die Ankerplatten der Geländerpfosten werden auf die Geländerabmessungen und den Untergrund abgestimmt, damit diese den Anforderungen auch stand halten können.

All diese Leistungen liegen nicht im Regal, sondern brauchen Zeit in der Planung, in der Vorbreitung und in der Fertigung. Deshalb können Sie von uns ein Edelstahl Treppengeländer für Außen bestellen, an welchem Sie auch in 20 Jahren noch Freude haben werden.
Solche Leistungen können in der Regel nur von einem Schlosser vor Ort erbracht werden. Wir haben es uns jedoch zur Aufgabe gemacht mit Ihnen zusammen und mit Hilfe unserer Geländerkonfiguratoren jedes Geländerdetail Schritt für Schritt schon im Vorfeld zu klären, so dass Sie sofort einen genauen Preis erhalten. So ist es auch online möglich, ein qualitativ hochwertige Geländer aus Edelstahl zu bestellen.

Einige Erfahrungen unserer Kunden können Sie in unseren Kundenbewertungen nachlesen bzw. ansehen.

Treppengeländer aus Edelstahl außen - Treppengeländer mit Querstreben im Stabhaltersystem

3. Welche konstruktiven Maße sollten bei einem Treppengeländer eingehalten werden?

Bei einem Treppengeländer aus Edelstahl spielt es keine Rolle, ob es sich um ein Außengeländer oder ein Geländer an einer Innentreppe handelt, wichtig ist, dass Sie wissen, ein Geländer ist immer eine Sicherheitseinrichtung und im Gefahrenfall muss es den Anforderungen auch stand halten! Erst dann ist das Aussehen eines Geländers ein Thema.

Treppengeländer aus Edelstahl  - Welche Maße sind einzuhalten?

Die Ausführung des Geländers bestimmt jedoch den Preis, deshalb möchten wir hier die wichtigsten allgemein gültigen Eckpunkte kurz veranschaulichen. Übrigens diese Anforderungen werden in verschiedenen Vorschriften, welche sich auch nach den Bundesländern unterscheiden, geregelt. Die DIN 18065 ist für alle das wichtigstes allgemeingültige Instrument im Geländerbau.

Die Handlaufhöhe des Treppengeländers

Die Handlaufhöhe sollte 900 mm betragen. Dieses Maß gilt in den meisten Bundesländern bis zu einer Absturzhöhe von 12 Metern, darüber hinaus muss der Handlauf in einer Höhe von 1100 mm verlaufen. Sind Sie etwas größerer Natur empfehlen wir eine Höhe von 1000 mm.
In unseren Konfigurator für Treppengeländer wird die Handlaufhöhe immer auf die Rohrachse = Mitte Handlaufrohr bezogen und ist mit 900 mm bereits vorausgefüllt.
Gemessen wird bei Treppen übrigens immer senkrecht an der Vorderkante der Stufe.

Die Handlaufhöhe eines Treppengeländers sollte 900 mm betragen.

Die lichten Maße der Ausfachung

Der lichte Abstand zwischen den Füllstäben oder den angrenzenden Bauteilen darf im Allgemeinen nicht größer als 120 mm.

Der lichte Abstand der Ausfachung eines Treppengeländers zueinander oder zu angrenzenden Bauteilen darf max. 120 mm betragen.

Der waagerechte Abstand der Geländerbauteile von der zu sichernden Fläche darf 40 bis 60 mm nicht überschreiten.

Der lichte Abstand des Treppengeländers zur sichernden Fläche darf max. 40 bzw. 60 mm betragen.
Aber aufgepasst, wer in Baden-Württemberg, Bremen oder Hessen wohnt; hier ist der zulässige Abstand zwischen waagerechten Füllstäben bis zu einer Höhe von 500 mm (Bremen) bzw. 600 mm (Baden-Würtemberg) auf 20 mm begrenzt worden!
In Hessen hingegen sind nur Öffnungen von 15 x 25 mm erlaubt.
Mit diesen Festlegungen soll erreicht werden, dass Kindern das Überklettern nicht erleichtert wird, also ein Leitereffekt vermieden wird.

Auch wenn in einigen Ländern auf Wunsch und in Verantwortung des Auftraggebers von diesen Maßen abgewichen werden werden kann, wenn es sich z. B. um ein Wohngebäude geringer Höhe mit nicht mehr als zwei Wohnungen handelt, sollten Sie bei einem neuen Geländer, welches auch in Zukunft allen Anforderungen gerecht werden soll, immer auf der sicheren Seite sein. Es geht hier um ihre Sicherheit und um die ihrer Kinder oder Enkel und da ist es eigentlich egal, ob es auch Ausnahmen gibt oder nicht - meinen Sie nicht auch?
 

4. Unterschiede in der Pfostenaufteilung bei einem Treppengeländer

Die Pfostenaufteilung in einem Treppengeländer wird von mehreren Faktoren gleichermaßen beeinflußt.
Zuerst wird für den Aufteilungsbereich der Pfosten, auf Grund der Gesamtabmessung der Treppe und der Befestigungsart, die Anzahl der Pfosten und deren Materialquerschnitt ermittelt.
Die genaue Position der Pfosten muss aber auch auf die Stufenabmessungen abgestimmt werden, wie zum Beispiel auf den Abstand von der Vorderkante Stufe (A)  und gleichzeitig muss bei einem Geländer mit Querstreben der Verlauf der Bögen berücksichtigt (Abstand vom Bogen (B)) werden.
Deshalb kann die endgültige Pfostenanzahl im Treppengeländer größer sein und damit der Pfostenabstand geringer ausfallen, als wenn man ein gerades Stück Geländer betrachtet, wo evtentuell nur der Abstand des Pfostens von der Wand (C) und der maximal mögliche Abstand entsprechend der Belastung berücksichtigt werden muss.

Treppengeländer - waagerechtes Geländer - Vergleich der Pfostenabstände
Aber dies nur zur Information, Sie brauchen sich darum nicht zu kümmern, wenn Sie ihr Treppengeländer aus Edelstahl für Außen über unserer Geländerkonfigurator bestellen. Dort werden im Hintergrund genau diese Dinge berechnet.
Deshalb haben Sie bitte etwas Geduld, wenn der Kofigurator etwas Zeit zum Rechnen braucht ... und das tut er immer dann, wenn Sie ihre Maßangaben ändern oder eine andere Auswahl zur Befestigungsart treffen.
Wenn Sie sich vorab über Pfostenabstände möchten, schauen Sie bitte unser auf unsere Informationsseite "Geländerpfosten Abstand".

5. Was ist bei der aufgesetzten Montage der Geländerpfosten zu beachten?

Die Edelstahlronden der Pfosten sind das Bindeglied für die Kraftübertragung vom Geländer in den Bauuntergrund. Sie sind wesentlich dafür verantwortlich wie gut bzw. wie stabil ein Treppengeländer montiert werden kann.
Die Kräfte können nur zuverlässig übertragen werden, wenn auch die Vorgaben der Dübelhersteller zu den Achsabständen der Befestigungsborhungen und deren Randabstände zur Rondenkante als auch zum Bauuntergrund eingehalten werden. Die Ausführung der Verankerung ist widerum von den auftretenden Kräften im Geländerpfosten, also auch von der Geländerhöhe und Pfostenabstand abhängig.

Was bedeutet das nun für ihr Treppengeländer?
Die Pfosten dürfen nicht zu nah an der Außenkante der Stufen montiert werden. Bei der Verwendung von Verbundmörtel zum Beispiel, sollte das Bohrloch für die Ankerstange min. 50 mm Randabstand zur Betonkante des Treppenunterbaus haben - der seitliche Stufenüberstand und eine eventuelle Verkleidung / Putz müssen noch dazu addiert werden! Damit ergibt sich zum Beispiel bei Geländern mit einem Eckpodest auch die Geländerlänge in der 2. Flucht.

Treppengeländer - Pfostenabstand auf der Stufe bei aufgesetzter Montage

Wie werden die Querstreben in einem Geländer in aufgesetzter Montage richtig angeordnet?
Entspechend der DIN 18065 muss bei aufgesetzten Geländern die unterste Querstrebe im Treppenbereich so verlaufen, dass an keiner Stelle ein Würfel mit einer Kantenlänge von 150 mm hindurch geschoben werden kann.
Damit ist die Position der unteren Querstrebe im Bereich der Treppenstufen festgelegt. Nun ist aber im Podestbereich die Regel, dass bei einem Geländer an keiner Stelle eine Kugel mit einem Durchmesser größer 120 mm durchfallen darf einzuhalten. So besteht die Aufgabe die Füllstäbe so anzuordnen, dass innerhalb des Treppengeländers diese beiden Maße auch berücksichtig werden.
Nun, Sie brauchen sich darüber keine Gedanken zu machen, denn der Geländerkonfigurator berücksichtigt genau das. Es ergeben sich somit die Anzahl der Quersterben und für jede einzelne Strebe andere Schenkellängen. Nur so fügt sich alles zu einem stimmigen Geländer zusammen, welches die Vorgaben der DIN in sich vereint.

Treppengeländer in aufgesetzter Montage - lichte Abstände der Querstreben
 

6. Was ist bei der seitlichen Montage der Geländerpfosten zu beachten?

Die seitliche Montage der Geländerpfosten bringt den Vorteil, dass die Stufenplatten nicht gebohrt werden müssen und damit auch das Risiko des Eindringens von Feuchtigkeit in den Bauuntergrund vermieden wird.
Als Nachteil kann man evt. den Aufwand betrachten, der im Vergleich zur aufgesetzten Montage entsteht, da das Geländer nicht so einfach "hingestellt" werden kann. Man benötigt zur Montage des Treppengeländers an der Außentreppe also immer mindestens einen zweiten Mann / Frau oder eine Hilfskonstruktion aus Hölzern.
Ein häufiges Problem bei der seitlichen Montage ist, dass an der ersten Stufe nicht genügend Platz für die Montage der Edelstahlronde zur Verfügung steht. Unser Geländerkonfigurtor weißt Sie darauf hin. Wenn neben der Treppe nicht nur Erdreich vorhanden ist, wird in diesen Fällen dann meistens eine Sonderlösung notwendig, welche bei der Erstellung der CAD-Zeichnung ihres Geländers gefunden wird.

Ist ein Treppengeländer in seitlicher Montage teurer als in aufgesetzter Montage?
Auch bei der seitlichen Montage sind die Stärke und Größe der Edelstahlronden sowie die Pfostenquerschnitte für die Stabilität des Geländers verantwortlich.
Bei dieser Montageart sind natürlich auch die Pfostenlängen größer (= Hebelarme für die Lastübertragung), welche damit Einfluss auf die Pfostenabstände haben. Sie fallen entsprechend kleiner aus, so dass evt. mehr Pfosten benötigt werden. Ein anderer Grund, sind auch die höhere Anzahl der Querstreben.

Treppengeländer - Pfostenabstand an der Stufe bei seitlicher Montage

Was ist bei der Anordnung der Querstreben in seitlicher Geländermontage anders als bei der aufgesetzten Montage?
Weil bei der seitlichen Montage auch die Geländerausfachung neben der zu sichernden Fläche verläuft, greift hier die Vorgabe, dass im Treppenbereich die unterste Questrebe soweit herunter gezogen werden muss, dass diese die Treppenstufen bei der halben Auftrittsbreite schneidet. Eine besondere Anforderung besteht hier bei den Geländern, deren Querstreben mit Stabhaltern an den Geländerpfosten befestigt werden, darin, dass die Abmaße der Stabhalter beim Vorbeiführen der Geländerfüllung berücksichtigt werden müssen. Dies hat natürlich auch Einfluss auf die Längen der Distanzstücke zur Befestigung der Geländerpfosten.
Im Podestbereich muss darauf geachtet werden, dass sich der lichte Abstand in der Waagerechten und in der Senkrechten nicht ungünstig addieren. Aus diesem Grund ist der unterste Abstand im Podestbereich auf 60 mm begrenzt.
Im Konfigurator für Treppengeländer wird der richtige Verlauf mit den einzelnen Schenkellängen und auch die Anzahl der Querstreben errechnet.

Treppengeländer in seitlicher Montage - lichte Abstände der Querstreben

7. Wie wird der Geländerhandlauf befestigt?

Der Geländerhandlauf wird über verschweißte Handlaufträger in den oberen Stabhaltern befestigt. Da die Positionen der Geländerpfosten in der Geländerplanung festgelegt werden, können auch die Handlaufträger am Geländerhandlauf entsprechend der Treppenneigung bei der Fertigung des Geländerhandlaufes verschweißt werden.
Treppengeländer Handlaufmontage über angeschweißten Handlaufträger mit Arretierungsnut
Die Handlaufträger besitzen eine Arretierungsnut, welche sicher die Arretierungsschraube aufnehmen kann. Damit ist dann auch die Geländerhöhe festgelegt. Sie brauchen also keine Gewinde für Anschraubplatten anzeichnen und bohren.

Unsere Empfehlung zur Montage
Um das Edelstahl Treppengeländer so einfach wie möglich zu montieren, empfehlen wir wie folgt vorgzugehen.

Bei Treppengeländern in aufgesetzter Montage
Zunächst montieren Sie nur die Geländerpfosten gemeinsam mit dem Handlauf. Dabei werden die Handlaufträger in die obernen Stabhalter gesteckt. So können Sie zunächst alle Pfosten einfacher genau in Position bringen und senkrecht ausrichten. Erst im Anschluss montieren Sie die restlichen Querstreben.

Bei Treppengeländern in seitlicher Montage
Bei Geländerpfosten mit angeschweißten Edelstahlronden geht dies natürlich einfacher als bei den seitlich zu montierenden Treppengeländern.
Bei diesen empfehlen wir zunächst mit dem ersten und dem letzten Pfosten / Eckpfosten zu beginnen. An diesen Pfosten werden zunächst der Handlauf und die unterste Querstrebe montiert. (Bitte dabei nicht vergessen die Stabhalteroberteile für die Zwischenpfosten aufzufädeln.) Erst nach dem Ausrichten werden dann die restlichen Pfosten montiert, diese können von unten in die Handlaufträger gesteckt werdn. Nach dem Ausrichten können die Verankerungsbohrungen durch die Ankerplatten angezeichnet werden.

seitliche Geländermontage - zuerst Eckpfosten, Handlauf und unterste Querstrebe montieren
 

Kundenbewertungen

weitere Kundenbewertungen
Treppengeländer für Außentreppe, in seitlicher Montage mit 6 Querstreben, Ansicht von oben18.06.2018 
1 Edelstahl Treppengeländer für Außentreppe
Treppengeländer für Außentreppe, in seitlicher Montage mit 6 Querstreben, Ansicht von obenTreppengeländer für Außentreppe, in seitlicher Montage mit 6 Querstreben - Ansicht des Querstrebenverlaufes im Bereich des Überganges in den schrägen VerlaufTreppengeländer für Außentreppe, in seitlicher Montage mit 6 Querstreben, zusätzliche Handlaufbefestigung am waagerechten GeländerendeTreppengeländer für Außentreppe, in seitlicher Montage mit 6 Querstreben, Blick auf die Außenseite - die Querstreben verlaufen im Treppenbereich neben den StufenTreppengeländer für Außentreppe, in seitlicher Montage mit 6 Querstreben, Ansicht der seitlichen Befestigung mit runder Ankerplatte und DistanzstückenTreppengeländer für Außentreppe, in seitlicher Montage mit 6 Querstreben, Ansicht der HandlaufbefestigungTreppengeländer für Außentreppe, in seitlicher Montage mit 6 Querstreben, Gesamtansicht des GeländersTreppengeländer für Außentreppe, in seitlicher Montage mit 6 Querstreben, Blick hinter die HolzkonstruktionTreppengeländer für Außentreppe, in seitlicher Montage mit 6 Querstreben, Ansicht der zusätzlichen Handlaufbefestigung
Hallo Herr Körting,
das Geländer ist mittlerweile montiert.
Es handelt sich um mein drittes Geländer (und ein Handlauf von Ihnen vor einigen Jahren). Das Erste Geländer wurden von einer Stahlbaufirma montiert und eines habe ich selber an Holzpfosten montiert.
Keines von den beiden Geländern kam auch nur annähernd an die Qualität von ihnen heran, es hat alles gepasst und war für mich problemlos zu montieren.

Das einzige Problem war, dass die Stirnseite der Treppenstufen nicht genau senkrecht ist und somit die drei Pfosten am Beton nach innen gekippt sind. Das kann ich aber noch korrigieren und ist auch mein Verschulden, ich hätte darauf achten müssen und die Treppenstufen genau senkrecht sind.

Die Pfosten an den Brettern habe ich mit einem Balken hinterlegt und mit durchgehenden Schrauben (Gewindestangen) befestigt, auch der Handlauf wird noch so befestigt, zur Zeit sind es nur Schlossschrauben im Balken.

Ich habe einige Fotos gemacht - siehe Mailauszug unten.

Mit freudlichen Grüßen
Alfred K. aus Weil im Schönbuch
Treppengeländer für Brüstung an Kellertreppe mit einer großflächigen Glasfüllung, Geländerhandlauf mit Übergang in Treppenhandlauf mit Wandbefestigung20.08.2017 
Brüstungsgeländer mit Treppenhandlauf
Treppengeländer für Brüstung an Kellertreppe mit einer großflächigen Glasfüllung, Geländerhandlauf mit Übergang in Treppenhandlauf mit WandbefestigungTreppengeländer für Brüstung an Kellertreppe mit einer großflächigen Glasfüllung, Geländerhandlauf mit Übergang in Treppenhandlauf mit Wandbefestigung - Ansicht von der Seite
Guten Tag Herr Körting,
danke der Nachfrage.
Es hat alles gut funktioniert und ihre Arbeiten waren wie immer präzise und professionell ausgeführt. Ein Bild schicke ich wenn die bestellten Scheiben ( Handwerksferien ) geliefert wurden.

Mit freundlichen Grüßen
Uwe M. aus Freiburg
Treppengeländer aus Edelstahl mit Querstreben Verschraubung mit Stabhaltern, in seitlicher Montage12.06.2017 
2 Treppengeländer für Außentreppe
Treppengeländer aus Edelstahl mit Querstreben Verschraubung mit Stabhaltern, in seitlicher Montage
Hallo Herr Körting,
nachdem mich mein Spannemann zweimal versetzt hat, habe ich mir gedacht, dass man die Aufstellung doch auch allein schaffen können muss, vorausgesetzt, man verrechnet sich nicht.

Und so war es dann auch. Alles hat präzise gepasst, kleine axiale Abweichungen waren der doch nicht 100% Flucht der Treppe geschuldet – das präzise gefertigte Geländer zeigt jeden Fehler auf !

Nochmals vielen Dank und Lob für die saubere Arbeit !

mit freundlichen Grüßen
Jürgen P. aus Bad-Schmiedeberg
EDV-Sachverständiger
Geländerpfosten für Außentreppe für Geländerfüllung aus einem Edelstahl - Seilgeflecht20.01.2017 
5 Geländerpfosten für Außengeländer mit Seilgeflecht
Geländerpfosten für Außentreppe für Geländerfüllung aus einem Edelstahl - Seilgeflecht
Hallo Herr Körting,
noch ein paar weitere Impressionen der zugelieferten Geländerpfosten.

Mit freundlichen Grüßen
Bernd W. aus Meßstetten
Metallwerkstatt Weissmann GmbH
Geländerpfosten für eine Innentreppe - für Geländer mit einer Seilfüllung20.01.2017 
4 Geländerpfosten für Innengeländer mit Seilfüllung
Geländerpfosten für eine Innentreppe - für Geländer mit einer Seilfüllung
Hallo Herr Körting,
hier der Verwendungszweck für die bestellten Geländerpfosten.
Die Seile werden noch bauseits montiert.

Mit freundlichen Grüßen
Bernd W. aus Meßstetten
Metallwerkstatt Weissmann GmbH
Schutztür aus Edelstahl nachträglich an einer steilen Innentreppe montiert30.08.2016 
2 Schutztüren für Innentreppe
Schutztür aus Edelstahl nachträglich an einer steilen Innentreppe montiertSchutztür aus Edelstahl an einer Innentreppe, Detail der VerriegelungSchutztür aus Edelstahl an einer Innentreppe, Detail mit Türband
Sehr geehrter Herr Körting,
vielen Dank für Ihre Unterstützung. Dank der zusätzlichen Türen kann nun niemand mehr die Treppe runter fallen. Wir sind mit Ihrer Arbeit sehr zufrieden.

Mit freundlichen Grüßen
Fa. B. aus Dessau-Roßlau
Treppengeländer für teilweise gewendelte Gartentreppe10.08.2016 
Treppengeländer viertelgewendelt
Treppengeländer für teilweise gewendelte GartentreppeTreppengeländer für teilweise gewendelte Gartentreppe - Sicht auf gewendelten HandlaufTreppengeländer für teilweise gewendelte Gartentreppe - Sicht von linksTreppengeländer für teilweise gewendelte Gartentreppe - Sicht auf TreppenpodestTreppengeländer für teilweise gewendelte Gartentreppe - Sicht von oben
Sehr geehrter H. Körting,
die Lieferung für das Treppengeländer ist heute unbeschädigt angekommen und alles ist vollständig. Der Aufbau des Geländers wird sich über einen gewissen Zeitraum ziehen, da ich im Wesentlichen nur am Wochenende daran arbeiten kann!

Zum momentanen Stand passt alles und ich werde mich dann ggf. bei Fragen bzw. spätestens nach Fertigstellung entsprechend wieder melden.

Herzlichen Dank für Ihre Bemühungen.

Mit freundlichen Grüßen
Anton H. aus Brennberg


Nachtrag vom 16.10.2016
Sehr geehrter H. Körting,
ich habe jetzt am Wochenende das Treppengeländer bis auf die Feinschleifarbeiten fertigstellen können. Den beigefügten Bildern können Sie entnehmen, dass es jetzt sehr gut passt. Die Feinschleifarbeiten werde ich am kommenden Wochenende ausführen, wenn es die Witterung zulässt!

Ein entscheidender Schritt zum Gelingen der Geländermontage war für mich die Verwendung der Eigenbau-Hilfsvorrichtungen (2 Gabeln aus L-Profil für die Handlaufträgerposition)! Durch diese primitiv hergestellten Hilfsmittel konnte ich in Verbindung mit den Handlaufinnenrohren, die Einzelteile des Handlaufes sehr gut positionieren und entsprechend Schritt für Schritt anpassen (in der Gabel ist der Handlaufträgerpunkt in Höhe und Breite bestimmt, lässt sich aber noch in Länge und Drehung verändern)!

Ich habe auch beim Heften des Trägers an den Handlauf eine einfache Hilfsvorrichtung verwendet – mehr dazu folgt in den nächsten Wochen!

Auf jeden Fall sage ich nochmals herzlichen Dank für Ihre sehr gute Vor- und Zuarbeit, für ihre guten Tipps und vor allem für Ihr Verständnis und die kostenfreien Nachlieferungen der Bögen und Teile!

Aus meiner Sicht ist das „wirklich schwierige Konstrukt“ meines Treppengeländers nicht schlecht gelaufen, und das nur weil Sie mich so gut unterstützten!

Ich werde meine Erfahrungen dazu noch niederschreiben und Ihnen zur Verfügung stellen – bitte noch etwas Geduld!

Ansonsten bin ich gerne bereit Sie in irgend einer Form z. B. als Referenz zu unterstützen – bitte melden Sie sich einfach, wenn ich behilflich sein kann!

Mit freundlichen Grüßen
Anton H. aus Brennberg


 
Technische Änderungen und Irrtümer bleiben vorbehalten.
Stand der Bearbeitung 06/2018.